Liebe Alle

Erinnerst du dich an die Aussage auf der ersten Seite, der Homepage?
Wenn du die Ruhe nicht in dir selbst findest, ist es umsonst, sie anderswo zu suchen
Genau unter diesem Motto stand der diesjährige Aufenthalt bei Luke Chan in China. Wir sind eingetaucht in die Stille und die innere Ruhe.
Wir sind eingetaucht in die Weisheiten des Tao Te Ching, dem 3000 Jahre alten Weisheitsbuch der Chinesen, das noch immer seine Gültigkeit für die heutige, schnell lebige Zeit hat.
Ich möchte dich jetzt auf einen kleinen Ausflug in diese Welt mitnehmen.

Also bitte anschnallen und nach Innen geht die Reise.

Wie relativ Zeit sein kann hat sich in den letzten 20 Tagen einmal mehr gezeigt. Es hat uns so gut gefallen und die Tage waren mit soviel bereicherndem ge- und erfüllt, dass wir jetzt bereits wieder mit gepackten Koffern für unsere Abreise bereit sind.
Eine Oase waren unsere regelmässigen Ausflüge zur Massage. Jedesmal konnten wir die Praxis etwas lockerer verlassen. Master Jan und sein Team haben einen super Job gemacht.
Die letzte Woche war gespickt mit kulinarischen Höhenflügen. Luke führte uns aus und wir lernten neben dem exzellenten Essen von 'unseren' Köchinnen, noch weitere Köstlichkeiten der chinesischen Küche kennen.
Ja und jetzt wirst du dich vielleicht fragen, wie es denn mit dem Qigong war. Jeden Tag haben wir fleissig praktiziert und sind in release / absorb eingetaucht. Wir haben die Tao Prinzipien soweit möglich angewendet. Luke gab uns immer wieder neue Herausforderungen. Er meinte, um uns zu beruhigen, dass wir in der Zukunft weder Ohren noch die Nase drehen werden. Er blieb zu unserer Freude so kreativ wie zu Anfang. Dadurch wurde es uns, obwohl wir immer wieder dieselben Gongs machten, nie langweilig. Wir haben uns verändert und wenn die eine oder andere von uns ein paar Weisheiten aus dem Tao Te Ching von sich gibt, dann hat es damit zu tun, dass wir ausgiebig darin eingeseift wurden. Diese Lebensweisheiten sind einfach auf praktisch alles anwendbar.
Wir freuen uns noch mehr auf das Buch, das laut Luke nächstes Jahr herauskommen soll.
Zum Abschluss verbrachten wir ein paar Tage in der Grossstadt Hongkong. Dies rundete unser diesjähriges Programm ab und gab uns die Gelegenheit wieder in den Trubel der Welt einzutauchen. Selbstverständlich gut verankert im unteren Dantien.

Weitere Fotos von Hongkong findest du im Fotoalbum

Und so haben es Maria und Nicole erlebt

Qigong in China
Kraft und Ruhe, zwei Worte, die durch den Aufenthalt in China für mich an Tiefe gewonnen haben. Und zwar Tiefe in meinem Körper. Ja, die Worte sind vom Kopf in die Zellen gerutscht. Sie sind körperlich fühlbar.
Es war nicht nur eine weite Reise im Aussen, sondern eine weite Reise in mich hinein. Entdecken, dass Alles da ist und ich nichts im Aussen suchen muss. Die wunderbare Umgebung, die lieben Menschen um mich, das tägliche Praktizieren und die tiefen Inspirationen von Luke aus dem Tao Te Ching nährten meinen Körper, Geist und Seele. Ich bin so dankbar, dass ich dies erleben durfte.
Maria B.

Herrlich, ausschliesslich Zeit zu haben für Qigong!
Luke hat uns vorbehaltlos an seinen langjährigen Erfahrungen teilhaben lassen und uns tief in die Geheimnisse des Qigong und des Tao entführt. Für mich war es einmal mehr faszinierend zu sehen, dass es im Qigong nie langweilig werden wird. Es gibt so viel zu entdecken und im Inneren wahrzunehmen! Sehr beeindruckend empfand ich zum Beispiel, dass das Kreisen nicht nur im unteren, sondern auch im mittleren Dantien eine sehr lösende Wirkung auf die gesamte Wirbelsäule, aber auch auf Schultern und Nacken hat. Eine Wohltat! Das Üben macht so gleich noch mehr Spass. Und es warten noch viele andere Herausforderungen, die vertieft und verinnerlicht werden wollen.

Aber nicht nur das Qigong-Üben, die gesamten drei Wochen in China waren eine so schöne Zeit, dass ich sie nicht missen möchte. Es war faszinierend Menschen und Kultur in China kennen und so auch wieder schätzen zu lernen, wie gut wir es hier in der Schweiz haben.
Nicht zu vergessen habe ich in dieser Zeit zwei wundervolle Menschen um mich gehabt. Vielen Dank Melanie und Maria für die guten Gespräche und das unkomplizierte Miteinander! Mit Euch würde ich wieder um die halbe Welt reisen!
Und Dir, Luke, vielen Dank für Deine Gastfreundschaft, das Vertrauen und die Zeit, die Du uns geschenkt hast. Ich fühle mich bereichert, neu inspiriert und motiviert.
Nicole K.

Weitere Fotos unseres Aufenthaltes bei Luke Chan findest du hier

Demnächst ganz in deiner Nähe!

Intensiv Workshop in Winterthur
Der November Workshop wird sowas wie ein China Erlebnis Workshop mit dem Fokus auf der Stille. Dazu teile ich gerne eine wunderbare Geschichte von zwei Mönchen die sich über den Wind und den Baum unterhalten und eine unerwartete Antwort bekommen. Es lohnt sich also im November mit dabei zu sein. Ich freue mich auf dich und auf unsere gemeinsame Zeit des Eintauchens in eine Oase der Stille und des Friedens. Eine ideale Einstimmung auf die kommende Adventszeit.

Ich hoffe ich habe dich gluschtig machen können und du meldest dich sofort zum November Workshop vom Freitag 21. bis Sonntag 23. November an. Ich freue mich auf DICH. Ja es hat noch Plätze.
Weitere Infos findest du hier

Tagesworkshop in Hettlingen
Wenn du ebenfalls gerne in die Tiefen des Chilels eintauchen möchte, aber noch keinen Basiskurs besucht hast, kannst du am Sonntag 30. November die Gelegenheit nutzen, dies am Tagesworkshop zu tun.
Weitere Infos hier

Dieser Newsletter gehört sicher zu den längeren und ich freue mich sehr, wenn er so fesselnd war, dass du es bis hierher geschafft hast. Ebenfalls freue ich mich darauf, dich beim einen oder anderen Angebot kennen zu lernen oder wieder zusehen.
Ich wünsche euch allen eine stimmungsvolle Herbstzeit in der inneren Ruhe.

Mit liebevollen Qi-Grüssen

Melanie




In eigener Sache

Du darfst diesen Newsletter gerne an weitere interessierte Personen weiterleiten.

Du erhältst diesen Newsletter weil du dich für diesen angemeldet, an einem Kurs teilgenommen oder dich für Chilel Qigong interessiert hast. Falls du diese Informationen nicht mehr erhalten möchtest kannst du dich hier Abmelden oder sende mir eine email mit dem Betreff 'kein Newsletter'.


© Zhigong.ch - Alle Rechte vorbehalten

Top